Alles Wichtige zum Thema Kreditzinsen

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, einen Kredit oder eine Hypothek aufzunehmen, sind die Kreditzinsen von besonderer Bedeutung für Sie, schliesslich haben die Zinsen entscheidenden Einfluss auf die Kosten eines Kredits oder einer Hypothek. Doch wie errechnet sich der Kreditzins genau – und vor allem: Was können Sie tun, um die Kreditzinsen möglichst niedrig zu halten? Um diese Frage beantworten zu können, müssen Sie zunächst einmal wissen, was Kreditzinsen sind und welche Faktoren sich auf die Höhe der Zinsen auswirken.

Was sind Kreditzinsen?

Bei Kreditzinsen handelt es sich um die Summe, die der Kreditnehmer dem Kreditgeber für die zeitliche Überlassung eines Geldbetrags bezahlen muss. Dabei stellt der Kreditzins die Differenz von Rückzahlungsbetrag und ausbezahlter Kreditsumme dar. Dementsprechend lassen sich die Kreditzinsen als Gegenleistung dafür interpretieren, dass der Kreditgeber eine bestimmte Zeit auf einen Teil seines Vermögens verzichtet und es dem Kreditnehmer überlässt. Dieser hingegen hat durch den Kredit die Möglichkeit, das geliehene Geld für Konsum oder Investition zu nutzen. Hätte er den Kredit nicht in Anspruch genommen, könnte er dieses entweder nicht in dem Ausmass tun oder müsste seine Ausgaben in die Zukunft verschieben.

Solange es nicht zu Zahlungsstörungen kommt, profitieren somit sowohl Kreditgeber als auch Kreditnehmer gleichermassen von einem Kredit: Der eine vergrössert sein Vermögen, der andere kann Ausgaben früher oder umfassender tätigen. Dementsprechend sind Kreditzinsen die Bedingung für diese Transaktion. Während als Kreditgeber in der Regel Banken – etwa die Schwyzer Kantonalbank oder der Walliser Kantonalbank – fungieren, können Kreditnehmer sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen oder öffentliche Institutionen sein.

Kreditzinsen lassen sich sowohl fix als auch variabel ausgestalten. Bei der zweiten Variante ist es üblich, den Zinssatz an einen bestimmten Referenzzinssatz zu knüpfen. Je nach der Zinsentwicklung kann das für den Kreditnehmer finanzielle Vor- oder Nachteile bedeuten.

Wie unterscheiden sich Kreditzinsen von Kreditkosten?

Er sollte deshalb unbedingt den Unterschied zwischen Kreditzinsen und Kreditkosten kennen, wenn er sich Geld leihen möchte. Denn Kreditzinsen stellen nur einen Teil der Kreditkosten – nämlich lediglich die jeweilige Zinsbelastung – dar. Die Kreditkosten umfassen hingegen alle Kosten, die bei der Inanspruchnahme eines Kredits entstehen. Dabei handelt es sich neben den Zinsen vor allem um Provisionen, Nebenkosten und Auslagen. Relevant für einen Kreditvergleich sind die gesamten Kreditkosten, die der Kreditnehmer bezahlen muss. Diese sind im sogenannten Effektivzins zusammengefasst. Dagegen beschreibt der Nominalzins lediglich die zu zahlenden Kreditzinsen.

Wovon hängt die Höhe der Kreditzinsen ab?

Wie hoch die Kreditzinsen ausfallen, die ein Kreditgeber von einem Kreditnehmer verlangt, hängt nicht nur vom Kreditanbieter selbst, sondern noch von weiteren Faktoren ab. Die wichtigsten Parameter sind in diesem Zusammenhang:

  • Kreditlaufzeit
  • Leit- beziehungsweise Referenzzinssätze
  • Bonität des Kreditnehmers
  • Sicherheiten des Kreditnehmers

Im Allgemeinen verlangen Kreditgeber umso höhere Kreditzinsen, je länger der Kredit läuft. Das ist unmittelbar plausibel, da der höhere Kreditzins den Kreditgeber dafür entschädigt, dass er länger auf einen Teil seines Vermögens verzichten muss. Zudem bedeutet eine längere Kreditlaufzeit immer auch ein höheres Risiko, da sich die wirtschaftliche Situation des Kreditnehmers hier in einem grösseren Ausmass ändern kann.

Auch Leit- beziehungsweise Referenzzinssätze spielen für Kreditzinsen eine wichtige Rolle und sind ein Indikator für das allgemeine Zinsniveau. Wichtig ist hier der Leitzinssatz der jeweiligen Zentralbank, zu dem diese mit Geschäftsbanken geschäftlich interagiert. Eine ähnlich grosse Rolle spielen Referenzzinssätze wie der „London Interbank Offered Rate“ (LIBOR). Hierbei handelt es sich um einen am Finanzplatz London errechneten Zinssatz, der bereits seit Mitte der 1980er-Jahre als Referenz für die Ermittlung von Kreditzinsen dient. Leit- oder Referenzzinsen bilden in der Regel die Basis, auf die Banken – entsprechend der im Folgenden dargestellten, kreditnehmerabhängigen Faktoren – bestimmte Beträge aufschlagen, um so dem Kreditrisiko Rechnung zu tragen.

Die Höhe der Kreditzinsen hängt auch stark von der Bonität des Kreditnehmers ab. Dieser Begriff gibt an, wie wahrscheinlich es ist, dass der Kreditgeber das geliehene Geld nebst Zinsen zurückerhält. Die Bonität von Unternehmen und öffentlichen Stellen wird von spezialisierten Anbietern – sogenannten Ratingagenturen – zu einem Rating verdichtet. Bei natürlichen Personen berechnen – neben den Kreditgebern selbst – auch Wirtschaftsauskunfteien die Kreditwürdigkeit auf Basis verschiedener Faktoren und ermitteln eine Gesamtbewertung, die „Score“ genannt wird. Umso besser Rating oder Score sind, umso niedrigere Zinsen verlangt der Kreditgeber. Bei schlechten Bewertungen lässt er sich hingegen für das grössere Ausfallrisiko mit höheren Kreditzinsen entschädigen.

Auch bei schlechter Bonität kann ein Kreditnehmer einen Kredit zu günstigen Konditionen erhalten und muss dementsprechend nur geringe Kreditzinsen bezahlen. Das ist vor allem der Fall, wenn er über entsprechende Sicherheiten verfügt. Diese kann der Kreditgeber verwerten, wenn der Kreditnehmer die Kreditsumme nicht zurückbezahlen kann oder will. Bei einer Hypothek handelt es sich zum Beispiel um einen Kredit, der über ein Grundpfandrecht an einer Immobilie abgesichert ist. Hier profitieren Kreditnehmer von niedrigen Kreditzinsen und Kreditgeber von der zusätzlichen Sicherheit, die das Grundpfandrecht durch das geringere Risiko von Verlusten mit sich bringt. Mit dem Online-Rechner von E-Hypo können Sie sich anhand weniger Daten und in nur drei bis vier Schritten ein Hypotheken-Angebot erstellen lassen – einfach, individuell und günstig. Probieren Sie es doch gleich einmal aus!

Fehler

Ein allgemeiner Fehler ist aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an den Support.