Indirekte Amortisation

Wie erfolgt die indirekte Amortisation?

Mit einer indirekten Amortisation erfolgt die Rückzahlung in regelmässigen Einzahlungen auf ein steuerbegünstigtes Vorsorgekontoder Säule 3a. Das Guthaben auf dem Vorsorgekonto dient dem Finanzinstitut als Pfand, auf welches sie zurückgreifen könnte, wenn der Kreditnehmer seinen Pflichten - der Zins- und Amortisationszahlung - nicht nachkommt.

Indirekte Amortisation

Wichtiges Merkmal ist, dass die Hypothek bei der indirekten Amortisation sich nicht reduziert. Das bedeutet, dass die Hypothekarzinsbelastung unverändert bleibt und sich trotz Amortisation nicht verringert.

Von welchen steuerlichen Vorteilen kann ich profitieren?

Die indirekte Amortisation hat auch positive steuerliche Auswirkungen. Die Hypothekarzinsen und die Hypothekarschuld können in vollem Umfang vom steuerbaren Einkommen beziehungsweise vom steuerbaren Vermögen abgezogen werden. Ebenfalls können die Einzahlungen in die Säule 3a steuerlich geltend gemacht werden, so dass sich das steuerbare Einkommen weiter reduziert. Daher kann die indirekte Amortisation aus steuerlicher Optik als optimale Variante bezeichnet werden.

Indirekte Amortisation Schweiz

Wann kann das Guthaben vom Vorsorgekonto Säule 3a bezogen werden?

Das verpfändete Guthaben der Säule 3a, welches während der indirekten Amortisation geäufnet worden ist, wird oftmals beim Erreichen des Pensionsalters zur teilweisen Rückzahlung der Hypothek verwendet. Dies hat den Vorteil, dass oftmals die Einkommenseinbussen, die nach Pensionierung entstehen können, mit der reduzierten Hypothekarzinsbelastung aufgefangen werden können.

Das verpfändete Vorsorgeguthaben kann auch bereits früher für die teilweise Rückzahlung der Hypothek verwendet werden. Die Bezüge von Vorsorgeguthaben der Säule 3a sind in einem Abstand von fünf Jahren erlaubt, um die Hypothek auf dem selbstbewohnten Wohneigentum zurückzuzahlen.

Auf alle Fälle ist wichtig zu beachten, dass die 2. Hypothek spätestens nach 15 Jahren zurückbezahlt sein muss.

Fehler

Ein allgemeiner Fehler ist aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an den Support.