Hypothek ablösen - Jetzt zur E-Hypo wechseln

Die Aufnahme einer neuen Hypothek ist oftmals aufwändiger als der Wechsel einer bestehenden Finanzierung. Der Grund dafür liegt darin, dass das Traumobjekt bereits gekauft ist und die erforderlichen Schuldbriefe bestehend sind. Somit reduzieren sich die Formalitäten auf die übliche Kreditprüfung der Bank.

Läuft Ihre bestehende Hypothek bald ab? Oder möchten Sie das Hypothekarmodell vorzeitig ändern? Je nachdem, welche Hypothekenform Sie gewählt haben, gelten unterschiedliche Kündigungsfristen. Es ist daher ratsam, diese zu kennen, damit keine unangenehmen Überraschungen auf Sie zukommen.

Lösen Sie Ihre Hypothek ab und zügeln Sie zur E-Hypo

Ablösung einer variablen Hypothek

Eine variable Hypothek kann unkompliziert abgelöst werden, da bei dieser Finanzierungsform keine feste Laufzeit besteht, sondern nur eine allfällige Kündigungsfrist beachtet werden muss. Diese Kündigungsfrist liegt in der Regel zwischen drei und sechs Monaten. Wird die Kündigungsfrist eingehalten, lässt sich die variable Hypothek einfach auf den nächstmöglichen Termin künden und zum gegebenen Zeitpunkt ablösen.

Ablösung einer Festhypothek

Bei einer bestehenden Festhypothek sieht das Vorgehen anders aus. Grundsätzlich kann eine Festhypothek nur per Ablauf der vereinbarten Laufzeit problemlos abgelöst werden. Auch hier sind die Kündigungsfristen in den Verträgen rechtzeitig zu überprüfen, da diese bis 6 Monate betragen können. Das heisst, dass zum Beispiel eine Kündigung 6 Monate vor Ablauf der vereinbarten Laufzeit notwendig wird.

Lohnt sich ein vorzeitiger Ausstieg aus der bestehenden Festhypothek?

Möchten Sie vorzeitig die Festhypothek ablösen, fällt eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung an. Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung - auch Penalty genannt - hängt von der Höhe der Hypothek, von dem Zinssatz der bestehenden Festhypothek, von der sogenannten Restlaufzeit sowie von dem aktuellen Zinsniveau ab. Meistens fällt die Vorfälligkeitsentschädigung betraglich sehr hoch aus, so dass der Ausstieg, trotz den attraktiveren tiefen Zinsen bei Abschluss einer neuen Festhypothek, den Zinsvorteil wieder zunichtemachen. In den bestehenden Kreditunterlagen finden Sie hierzu weitere Informationen über die Berechnung des Penaltys.

Vor- und Nachteile beim vorzeitigen Auflösen Ihrer Hypothek

Ablösung einer Libor-Hypothek

Bei der Ablösung einer Libor-Hypothek kann üblicherweise die Hypothek unter Einhaltung einer 6-monatigen Kündigungsfrist jeweils per Ablauf eines Quartals abgelöst werden. Es besteht bei den meisten Finanzinstituten jedoch eine Kundenbindung von 3 bis 5 Jahren seit Abschluss der Libor-Hypothek. In den Kreditverträgen finden Sie hierzu detaillierte Informationen. Möchten Sie die Libor-Hypothek vorzeitig ablösen, können hier ebenfalls einerseits eine Vorfälligkeitsentschädigung sowie allfällige Gebühren anfallen. Auch hier entscheiden die vertraglich festgehaltenen Bedingungen aus den Kreditverträgen.

Selbst wenn Sie die möglichen Kündigungsfristen Ihrer Finanzierung berücksichtigen, sollten Sie sich auch über allenfalls anfallende Gebühren eines Bankenwechsels informieren und diese in ihre Entscheidung miteinbeziehen. Dann kann die Prüfung einer möglichen Ablösung Ihrer bestehenden Finanzierung eine spannende Möglichkeit sein, um von günstigen Zinsen profitieren zu können. So oder so - es ist immer ratsam, die Zinssätze verschiedener Banken zu vergleichen.

Möchten Sie eine sichere Bankfinanzierung mit günstigen Zinsen? Dann lohnt sich ein Wechsel zu E-Hypo - der Online-Hypothek der Schwyzer und Walliser Kantonalbank. Gerne zeigen wir Ihnen auf, wann eine Ablösung der Hypothek sinnvoll für Sie ist und wie einfach und unkompliziert ein Wechsel zu E-Hypo erfolgt.

Schritt-für-Schritt Anleitung für eine Hypotheken-Ablösung

Wie muss ich bei einer Ablösung vorgehen?

  1. Prüfen Sie rechtzeitig den nächst möglichen Zeitpunkt für den Wechsel in Ihren bestehenden Kreditverträgen
  2. Informieren Sie sich über die aktuellen Zinssätze bei E-Hypo
  3. Reichen Sie auf www.e-hypo.ch den Antrag sowie die erforderlichen Dokumente ein
  4. Innerhalb von 5 Arbeitstagen prüft das E-Berater-Team die Unterlagen und erstellt die Verträge
  5. Nach Erhalt der Kreditunterlagen, senden Sie diese unterzeichnet an die E-Hypo zurück
  6. Garantiert pünktliche Auszahlung der gewünschten Finanzierung

Fehler

Ein allgemeiner Fehler ist aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an den Support.