Ein Haus bauen in der Schweiz

Eine individuelle Immobilienfinanzierung bietet Ihnen eine Vielzahl an umfassenden Vorteilen: Profitieren Sie von erschwinglichen Hypothekenzinsen und flexiblen Laufzeiten.

Haus bauen

Neben der eigentlichen Objektwahl stellt die Finanzierung Ihrer Immobilie – egal ob Einfamilienhaus oder Stockwerkeigentum – einen der wichtigsten Grundpfeiler in Sachen Hausbau dar. Denn mit einer kostengünstigen Finanzierung steht und fällt in der Regel das entsprechende Bauvorhaben. Sollten Sie daher auf der Suche nach einer passenden Finanzierung für den Immobilienerwerb zur Kapitalanlage oder für selbst genutztes Wohneigentum sein, dann bieten wir von E-Hypo in Zusammenarbeit mit der Schwyzer und Walliser Kantonalbank Ihnen das vorteilhafte Tool des E-Hypo-Hypothekenrechners, mit dem Sie jetzt ganz bequem Ihre individuelle Hypothek zusammenstellen oder Ihre bereits bestehende Hypothek ablösen können.

Checkliste zum Thema Hausbau – worauf kommt es an?

Wichtige Eckpfeiler für das Thema Hausbau sind vor allem die folgenden Punkte:

  • die Finanzierung des Hausbaus
  • die Auswahl des Grundstückes
  • die passende Bauart

Häuser bauen

Baufinanzierung

Es lohnt sich, bereits zu Beginn über die finanziellen Möglichkeiten sich zu informieren. Welche Varianten einer Finanzierung stehen zur Verfügung? Über wieviel Eigenmittel verfüge ich und was kann ich mir leisten? Es ist ratsam, sich mit diesen Fragen bereits vorgängig zu befassen. So lässt sich der Finanzierungsrahmen rechtzeitig abstecken.

Grundstück

Stadt oder Land? Viel oder wenig Umschwung? Wo genau soll das Grundstück sein? Wie findet man das passende Grundstück für den Hausbau? Wichtig ist, dass die Liegenschaft an guter Lage liegt und Sie sich in der Umgebung auch wohl fühlen.

Haus bauen Standort

Bauart

Nachdem die Fragen zur Baufinanzierung geklärt sind und ein Grundstück entdeckt worden ist, gilt es den Haustyp festzulegen. Soll der Traum vom Eigenheim ein Minergiehaus sein? Oder doch lieber ein Massivhaus? Soll es schlüsselfertig erstellt werden durch einen Generalunternehmer oder treten Sie selber als Bauherr auf und haben die Fäden fest in der Hand?

Diese und viele weitere Punkte gilt es zu prüfen, damit Sie Ihrem Eigenheim Schritt für Schritt näherkommen und schlussendlich viel Freude daran haben.

Fehler

Ein allgemeiner Fehler ist aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an den Support.