Die klassische Geldanlage – das Sparkonto

Angesichts der verschiedenen Anlagemöglichkeiten – von Aktien über Fonds bis hin zu Festgeldkonten – ist das klassische Sparkonto zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung etwas in den Hintergrund getreten. Der Grund hierfür sind die teils beachtlichen Renditechancen der anderen Anlageprodukte. Das bedeutet allerdings nicht, dass das Sparkonto „ausgedient” hat, denn es bietet verschiedene Vorteile, die es bei Fonds oder anderen Anlagen nicht gibt. Wir wollen Ihnen in diesem Artikel zeigen, welche Varianten es beim Sparkonto gibt und wann ein Sparkonto als Geldanlage sinnvoll ist.

Die Vorteile des Sparkontos

Renditen von 5 oder gar 10 %, wie sie beispielsweise mit Aktien möglich sind, werden Sie mit einem Sparkonto kaum erreichen. Für viele Anleger ist das schon Grund genug, sich nicht weiter mit dem Sparkonto zu beschäftigen, aber das ist ein Fehler. Ein gutes Anlageportfolio sollte nämlich so zusammengestellt sein, dass alle Elemente des „magischen Anlagedreiecks” abgedeckt sind: Rentabilität, Sicherheit und Verfügbarkeit.

Wie bereits erwähnt, kann das Sparkonto zwar nur bedingt in Sachen Rentabilität punkten. Da die drei Elemente des Anlagedreiecks aber ohnehin als unvereinbar gelten, ist das nicht weiter problematisch. Die Rentabilität decken Sie mit anderen Anlageprodukten und Investitionen ab, das Sparkonto sorgt für die nötige Sicherheit und Flexibilität.

Zwar können Sie beispielsweise bei Fondsanteilen grundsätzlich jederzeit über Ihr Geld verfügen, da sich Fondsanteile problemlos veräussern lassen. Das ist jedoch in der Regel mit finanziellen Verlusten verbunden. Bei einem Sparkonto können Sie dagegen jederzeit und ohne das Risiko eines Wertverlusts über Ihr Geld verfügen. Zudem bietet es eine hohe Sicherheit: Durch den Schutz der Einlagen über die esisuisse ist Ihr Geld selbst dann nicht in Gefahr, wenn Ihre Bank in finanzielle Schwierigkeiten geraten würde. Bei Aktien oder Fonds ist hingegen sogar ein Totalverlust der Anlage möglich. Wie Sie sehen, ist das Sparkonto dank seiner Eigenschaften in puncto Sicherheit und Verfügbarkeit eine sinnvolle Ergänzung für das Anlageportfolio. Zudem gibt es inzwischen auch speziell ausgerichtete Sparkonten, deren Konditionen sich an den Bedürfnissen bestimmter Anlagergruppen orientieren.

Finden Sie das passende Sparkonto

Wir bieten verschiedene Sparkonten an, sodass Sie je nach Wunsch und Anforderungen ein passendes Konto finden. Profitieren auch Sie vom Fachwissen der Experten von der Schwyzer Kantonalbank und der Walliser Kantonalbank und nutzen Sie das Sparkonto als sinnvolle Ergänzung zu Ihren anderen Investitionen.

Fehler

Ein allgemeiner Fehler ist aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an den Support.